Wir sind ein "junger dynamischer bunter Haufen" von Jugendlichen im Alter zwischen 6 und 27 Jahren. Im JRK Dresden gibt es 11 Gruppen mit ca. 300 Mitgliedern.

Was ist eigentlich das Jugendrotkreuz (JRK) ???
Langeweile und schlechte Laune stehen bei uns erst gar nicht zur Debatte. Im JRK könnt ihr alles über Erste Hilfe erfahren und mit uns zusammen bei den verschiedensten Aktionen viel Spaß haben. Wir veranstalten Wochenendfahrten und Weiterbildungen, unterstützen Kinderfeste und nehmen an Wettbewerben und anderen überregionalen Veranstaltungen teil.
Hier ein paar Möglichkeiten der Aktivitäten:

  • Gruppenabende
    In unserem Gruppenabenden lernt ihr nette Leute kennen, erfahrt ihr alles über die Veranstaltungen der nächsten Zeit und, und, und ...
  • Ausfahrten
    Sei es zur Ausbildung oder nur zur Freizeit, unsere Fahrten sind immer Spitzenklasse.
  • Schul- und Kinderfeste
    Bei Schul- und Kinderfesten könnt ihr an der Mal- und Bastelstraße so manches lernen und neue Gesichter kennenlernen.
  • Erste Hilfe-Ausbildung
    Nicht nur das kleine Einmaleins des Sanitäters, sondern auch Orientierung im Gelände und die verschiedenen Gesichter des Vereines könnt ihr hier kennenlernen.
  • medizinische Absicherung von Konzerten, Sportveranstaltungen und anderen Großveranstaltungen - Sanitätsdienst
    Natürlich könnt ihr auch das gelernte Wissen zum Einsatz bringen, indem ihr zum Beispiel die Erste Hilfe-Betreuung bei einer Sportveranstaltung oder bei einem Konzert mit anderen aus dem Verein übernehmt.
  • Blutspende
    Auf jeden Fall gibt es auch jede Menge ehrenamtliche Arbeit, wie z.B. die Unterstützung des DRK-Blutspendendienstes bei der Vorbereitung und Betreuung der Blutspenden.
  • Notfalldarstellung
    Bei Wettkämpfen brauchen wir natürlich auch Unfallopfer, diese werden geschminkt und mimen dann diese Verletzungen.



In unserer Jugendarbeit setzen wir die 7 Grundsätze des Roten Kreuzes um: Diese sind:

  • Menschlichkeit
  • Unparteilichkeit
  • Neutralität
  • Unabhängigkeit
  • Freiwilligkeit
  • Einheit
  • Universalität


Immer nur Erste Hilfe? - NEIN,
Themen unserer Gruppenstunden sind ebenso:

  • Orientierung im Gelände mittels Naturbegebenheiten (z.B. Polarstern im Norden) bzw. Karte und Kompass
  • gesunde Ernährung und gesunde Lebensweise
  • Heilpflanzen und ihre Nutzung als Tees, Cremes und anderem
  • Geschichte des Roten Kreuzes und des JRK, sowie neue Einsatzorte des IKRK
  • Austausch mit anderen Gruppen (Jugendfeuerwehr, Bergwacht, Wasserwacht, anderen JRK- Gruppen)
  • Sport und Spiel (Bowling oder Billiard spielen)
  • Basteln zu verschiedenen Themen bzw. Festen